Download e-book for iPad: Angewandte Volkswirtschaft für Finanzberater So erklären Sie by Udo-Stephan Schlipf

By Udo-Stephan Schlipf

ISBN-10: 3409127046

ISBN-13: 9783409127042

In der Kundenberatung werden Bankberater im Zuge einer zunehmend anspruchsvolleren Klientel verstärkt mit konkreten volkswirtschaftlichen Fragen konfrontiert. Mit diesem Buch hat der Leser ein Hilfsmittel, bankspezifische Publikationen besser zu verstehen und zukünftige Zins- Währungs- und Konjunkturprognosen kompetent erklären und vermitteln zu können.

Show description

Read Online or Download Angewandte Volkswirtschaft für Finanzberater So erklären Sie sicher die Entwicklung von Kursen, Zinsen und Konjunktur PDF

Similar german_1 books

Download PDF by Kelley Armstrong: Die Nacht der Wölfin

Elena Michaels ist eine attraktive junge Journalistin. Und wie jede Frau hat sie ihre Geheimnisse. Nichts Au? ergew? hnliches, oder? Doch Elena hat ein Geheimnis, das sie zur au? ergew? hnlichsten Frau ? berhaupt macht:Sie ist ein Werwolf. Der einzige weibliche Werwolf auf Erden.

Extra resources for Angewandte Volkswirtschaft für Finanzberater So erklären Sie sicher die Entwicklung von Kursen, Zinsen und Konjunktur

Sample text

Eines bestimmten Verkäufers), so werden aufgrund der besseren Produktionsform stets höhere Gewinne erzielt. Dies führt zu Anreizen, in der gesamten Branche Bestrebungen anzustellen, die vorhandenen knappen Ressourcen kostengünstiger einzusetzen. Dies ist im Sinne aller, da hierbei entsprechend dem ökonomischen Prinzip knappe Ressourcen zu einem höheren Produktionsergebnis verwendet werden und damit die Gesamtwohlfahrt der Gesellschaft erhöht wird. 3 Angebot und Nachfrage: Preisfunktion Marktformen Bislang gingen wir von folgenden Annahmen aus: Der Einfluss der einzelnen Marktteilnehmer sowohl auf der Angebots- als auch auf der Nachfrageseite ist derart gering, dass diese sich als sogenannte „Mengenanpasser“ verhalten müssen.

Der Preismechanismus bestimmt dabei, was konkret produziert bzw. angeboten wird. Wird beispielsweise für zwei beliebige Güter 1 und 2 ein Gleichgewichtspreis realisiert und kommt es nun zu einer Mehrnachfrage nach Gut 1 und zu einer Mindernachfrage nach Gut 2, so hat dies in der Regel kurzfristig zur Folge, dass der Preis von Gut 1 ansteigt und der Preis von Gut 2 sinkt. Definition: Gleichgewichtspreis Unter einem Gleichgewichtspreis versteht man den Preis eines Gutes, zu welchem keine Überschussnachfrage nach dem betrachteten Gut entsteht.

Güter, deren Nachteile die Bürger dagegen verkennen, werden „demeritorische“ Güter genannt. Meritorische Güter stellen solche Güter dar, deren Bereitstellung die Gesellschaft – unabhängig von den Präferenzen des individuellen Konsumenten – zu begünstigen, oder im Falle demeritorischer Güter zu benachteiligen versucht. Das Konzept der meritorischen Güter erscheint dabei grundsätzlich auch in einem marktwirtschaftlichen System als zweckmäßig, da so verschiedene Maßnahmen gerechtfertigt werden können, deren Notwendigkeit der Beseitigung grundsätzlich auf lange Frist von der Gesellschaft kaum bestritten wird.

Download PDF sample

Angewandte Volkswirtschaft für Finanzberater So erklären Sie sicher die Entwicklung von Kursen, Zinsen und Konjunktur by Udo-Stephan Schlipf


by Jason
4.1

Rated 4.61 of 5 – based on 44 votes