Download e-book for kindle: Arbeit, Selbstbewusstsein und Selbstbestimmung bei Hegel: by Maxi Berger

By Maxi Berger

ISBN-10: 3050058455

ISBN-13: 9783050058450

Der Arbeitsbegriff Hegels ist mehrdeutig: Er umfasst den Bereich der ökonomischen Arbeit ebenso wie die Arbeit, die den Geist der Menschheit in der Geschichte, der Kunst und der Gesellschaft hervorbringt und entwickelt. Die Gemeinsamkeit dieser unterschiedlichen Arbeitsbegriffe liegt nach Hegel darin, dass sie von der menschlichen Existenz nicht wegzudenken sind. Beide bestimmen den vernünftigen Zugriff der Menschen auf ihre Umwelt in der gleichen Weise: Die Menschen formulieren Zwecke, die sie an ihre Umwelt herantragen und durch geeignete Mittel zu verwirklichen suchen, gleich, ob diese Zwecke ökonomisch, kulturell oder moralisch bestimmt sind. Darüber, dass die zweckmäßige Bestimmung als shape der Bestimmung und Gestaltung der Welt im Geist der Menschheit insgesamt verstanden wird, wird die ökonomische mit der moralischen Arbeit vermittelt und Arbeit bei Hegel so insgesamt zum Ausdruck von Selbstbestimmung. Hegel vertritt damit einen Arbeitsbegriff, der für die Moderne prototypisch ist. Dass Arbeit frei mache, ist nicht nur die in grausamer Weise ideologisch umgesetzte Devise der Nationalsozialisten, sondern ein Gedanke, der eine Grundannahme der normativen Ideale der Moderne im gesamten politischen Spektrum darstellt. Diese Problematik aufnehmend, nimmt die Autorin die Hegelsche purpose einer vernünftigen Begründung des Verhältnisses der Menschen zu sich selbst, zu einander und zu ihrer Umwelt ernst und befragt seinen Arbeitsbegriff nach den Grenzen vernünftiger Begründbarkeit. Sie unterstellt dabei, dass die kritische Aufarbeitung nicht nur der Auslegung eines ‚Klassikers‘ dient, sondern einen Begriff zu klären vermag, an dem auch unsere Gegenwart sich messen lassen muss.

Show description

Read or Download Arbeit, Selbstbewusstsein und Selbstbestimmung bei Hegel: Zum Wechselverhältnis von Theorie und Praxis PDF

Similar other social sciences books

Read e-book online Marx's Social Ontology: Individuality and Community in PDF

Here's the 1st booklet to offer Karl Marx as one of many nice systematic philosophers, a guy who went past the normal bounds of the self-discipline to see a philosophical procedure by way of a concrete social thought and politico-economic critique. Basing her paintings at the Grundrisse (probably Marx's so much systematic paintings and merely translated into English for the 1st time in 1973), Gould argues that Marx was once engaged in one firm all through his works, particularly the development of a scientific and philosophical conception of society.

John Gilliom, Swati Ghosh, Laikwan Pang, Margaret's Surveillance (A Special Issue of Social Text) PDF

Because the Nineteen Sixties, and more and more considering September eleven, 2001, “surveillance reviews” has turn into a quickly increasing box, devised to envision the ways that information regarding people’s own lives is bought, saved, and shared and the way those info are used to steer and deal with populations. This distinctive factor of Social textual content takes on surveillance in its family and foreign varieties, exploring the impression that it has on hard work, expertise, and privateness.

Download e-book for kindle: Politica, sociedad e historicidad by Paul  - Ricoeur

(Publication Date: 1986) Ensayos que fueron publicados entre 1959 y 1971 en diversosmedios de Europa, en los que Ricoeur analiza los caracteresque definen una auténtica doctrina de l. a. no-violencia; reflexiona sobre l. a. lextura marxista de los angeles historia y sobre otrostemas. Traducción : Néstor R. Corona; Ricardo García; Mauricio Prelooker.

Additional resources for Arbeit, Selbstbewusstsein und Selbstbestimmung bei Hegel: Zum Wechselverhältnis von Theorie und Praxis

Example text

Dieses Programm wird seinem Begriffe nach in der Wissenschaft der Logik bestimmt, wobei für den Begriff der Selbstbestimmung genauer die Kapitel zur Teleologie und zur unmittelbaren Idee einschlägig sind. Im Kapitel Systemprogramm und die Arbeit des Begriffs soll zunächst kurz erläutert werden, welche philosophiegeschichtlichen Probleme das Programm Hegels lösen soll und zwar am Modell des philosophischen Verhältnisses von Natur und Freiheit bei Kant. Hegel transformiert das Verhältnis von Natur- und Freiheitsbegriffen in der Lehre vom Begriff in das Verhältnis von Subjektivität und Objektivität.

1986, 160. Ernst Bloch. Das Prinzip Hoffnung. Frankfurt a. , 1959, 1628. Oskar Negt. “ Justiz, Nr. 85 (März 2006), 241; vgl. auch Arbeit und menschliche Würde. “ Axel Honneth. “ Deutsche Zeitschrift für Philosophie, Nr. 3 (2008), 330; zum Begriff der Anerkennung vgl. auch ders. Kampf um Anerkennung. Frankfurt a. , 2003 und Ludwig Siep. Anerkennung als Prinzip der praktischen Philosophie. Freiburg [u. ] 1979. Axel Honneth. “ 328. 44 Indem die menschliche Arbeit maschinell ersetzt werde, verlören die Menschen „Sinn- und Identitätsangebote“.

Elmar Altvater u. Birgit Mahnkopf. Globalisierung der Unsicherheit: Arbeit im Schatten, schmutziges Geld und informelle Politik. Münster, 2002. “ 25–31. Vgl. Frieder O. Wolf. Das Kapital neu lesen – Beiträge zur radikalen Philosophie. Hrsg. v. Jan Hoff u. a. Münster, 2006, 12. Frieder O. ) Arbeit und Freiheit im Widerspruch? Bedingungsloses Grundeinkommen – ein Modell im Meinungsstreit. Hamburg, 2009. Moishe Postone. “ Freiburg, 2004, 5. Vgl. auch ders. Zeit, Arbeit und gesellschaftliche Herrschaft: eine neue Interpretation der kritischen Theorie von Marx.

Download PDF sample

Arbeit, Selbstbewusstsein und Selbstbestimmung bei Hegel: Zum Wechselverhältnis von Theorie und Praxis by Maxi Berger


by Ronald
4.3

Rated 4.54 of 5 – based on 29 votes